Als Archehof und Herdbuchzuchtbetrieb engagieren wir uns für den Erhalt alter und gefährdeter Haustierrassen.
Im Vordergrund stehen die „Alpinen Steinschafe“, eine stark gefährdete Rasse, die in der Vergangenheit vor allem im östlichen Alpenraum verbreitet war.

Des Weiteren findet man bei uns auch Walachenschafe aus dem rumänisch-ungarischen Grenzgebiet. Für diese sehr ursprüngliche und seltene Rasse sind wir der einzige Herdbuchzuchtbetrieb in Bayern.

Auch Schweine der Rasse „Bunte Bentheimer“ werden bei uns gezüchtet.
Diese Tiere zeichnen sich durch ihre Robustheit und hervorragende
Fleischqualität aus, welche unter anderem auf ein langsameres Wachstum als bei „Mastrassen“ zurückzuführen ist.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.